Jahreslosung 2022
„Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“
Joh 6,37

Stand 25.5.2022


++ Himmelfahrtsgottesdienst im Grünen ++ Spenden und Friedensgebete für die Ukraine ++ neue Podcast-Folge auf der Orgel-Homepage ++ Corona-Schutzkonzepte außer Kraft ++


Donnerstag, 26. Mai, 10 Uhr (Grünfläche hinter der St. Jakobskirche)

Himmelfahrtsgottesdienst im Grünen
Pfarrer Rüdiger Kohl

 

 


Sonntag, 29. Mai, 10 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl
Pfarrer Rüdiger Kohl

 

Weitere Gottesdienste


Neue Corona-Regelungen
Die bisherigen Corona-Schutzkonzepte der Gemeinde sind außer Kraft gesetzt. Ein Impf- oder Genesenennachweis ist beim Gottesdienstbesuch nicht mehr erforderlich. In allen Gottesdiensten muss beim Singen aber eine Maske getragen werden. In anmeldepflichtigen Gottesdiensten besteht durchgehend Maskenpflicht. Mehr dazu


Jeden Mittag 12 Uhr Glockenläuten und Friedensgebet

Kirchenpräsident Volker Jung hat die evangelischen Gemeinden dazu aufgerufen, angesichts des Angriffs von Russland auf die Ukraine in den nächsten Tagen um zwölf Uhr die Glocken zu läuten und für den Frieden zu beten. Das Läuten der Glocken sei ein „Aufruf, innezuhalten“ und auch „persönlich zu beten“. Diesem Aufruf schließen wir uns an. Wir laden dazu ein, wenn mittags die Glocken der St. Jakobskirche läuten, gemeinsam ein Friedensgebet und im Anschluss das Vater unser zu beten.

Gott,
wir haben Angst vor dem Krieg, der so viel Leid bringt –
für Menschen in der Ukraine, in Russland und in ganz Europa.
Wir beten für all die Verantwortlichen in Russland, der Ukraine,
Belarus, den USA und der EU,
dass sie Wege aus der Eskalation finden.
Erweiche die Herzen derer, die hart geworden sind.
Bewahre uns vor der Willkür der Mächtigen dieser Welt
und bringe sie zur Erkenntnis ihrer Grenzen.
Segne uns mit deinem Frieden,
damit dein Friede sich auf Erden ausbreite!

Gemeinsam beten wir:

Vater unser…


Spenden für die Ukraine

Die Diakonie Katastrophenhilfe bittet um Spenden: alle Informationen

 


Spendenprojekt Mehrgenerationenorgel

Die Orgel der St. Jakobskirche ist das Werk mehrerer Generationen.
Wir wollen sie fit machen für die Zukunft und sie um weiche, dynamisch schwellbare Klänge ergänzen, die ihr bisher fehlen.
Auf unserer Orgel-Homepage finden Sie weitere Informationen dazu.
Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende und erzählen Sie anderen von unserem Vorhaben!


Talk in St. Jakob – neue Folge des Podcast

Pfarrer Rüdiger Kohl und Kantorin Katharina Götz unterhalten sich über das Fundraising-Projekt für die Orgel in der St. Jakobskirche.
Und sprechen mit Lisa Volkmar. Sie macht eine Ausbildung zur Orgelbauerin. Die junge Frau vereint Handwerk und Kunst zum Lobe Gottes. Das begeistert sie! Sie erzählt, warum sie bestimmte Schrauben wertschätzt. Und von spookigen Begegnungen mit Fledermäusen.


Seelsorge-Angebot

Pfarrerin Pia Baumann und Pfarrer Rüdiger Kohl  stehen Ihnen als Seelsorger/innen gerne zur Seite. Sie können sich sehr gerne per Email oder Telefon bei ihnen melden, wenn Sie sich in der aktuellen Situation ein Gespräch wünschen.

Bleiben Sie gesund und behütet.

Sie können sich auch an das Evangelische Zentrum für Beratung und Therapie am Weissen Stein wenden: Telefonnummern fuer Ratsuchende


Das Gemeindebüro ist am Do 19.5. 22 ausnahmsweise nur vormittags von 9-12 Uhr besetzt.


Mit diesem Film stellt sich unsere Gemeinde vor

„Und es wurde bekannt, dass er im Hause war“ (Mk 2,1)

 

 

 

ekhn_facettenkreuz_sw_klein