Gottesdienste

Ab sofort gilt für alle Gottesdienste die 2G-Regelung. Das bedeutet, dass nur noch teilnehmen kann, wer vollständig geimpft oder genesen ist. Außerdem muss wieder eine medizinische Maske während des gesamten Gottesdienstes getragen werden, nicht bloß beim Singen.

Bitte zeigen Sie am Eingang ihre entsprechende Bescheinigung (QR-Code oder Impfpass oder andere Bescheinigung) vor. Eine Angabe der Adressdaten ist weiterhin nicht erforderlich.


So 2. Januar 10 Uhr Gottesdienst
Prädikantin Dore Struckmeier-Schubert

Kollekte:Diakonie Deutschland
Mit Hilfe Ihrer Kollekten fördern Sie Projekte der Diakonie Deutschland, die sich mit den Grundvoraussetzungen für ein freiheitliches Gemeinwesen beschäftigen. Dazu gehören die Gleichberechtigung der Menschen, soziale Gerechtigkeit, Gewaltfreiheit und Selbstbestimmung. Die Diakonie folgt damit ihrem biblischen Auftrag, für Gerechtigkeit einzutreten.

Empfänger: Ev. Regionalverband Gm. Bockenheim
Konto: DE91 5206 0410 0004 0001 02
Verwendungszweck: RT 2114 HHSt 51 5100 Diakonie Deutschland

 

 

 


So 9. Januar 10 Uhr Gottesdienst
Pfarrerin Pia Baumann
Im Anschluss Taufen (nicht öffentlich)

Kollekte: Arbeitslosenfonds der EKHN
Die letzten zwei Jahre waren geprägt durch die Pandemie. Ganz besonders hatten junge Menschen, die in den Beruf starten wollten und ältere Menschen, die ihre Arbeit verloren hatten oder von Kurzarbeit betroffen waren, unter den Auswirkungen des Virus zu leiden. Der Arbeitslosenfonds
der EKHN ist gerade in dieser Zeit ein wertvolles Instrument, das benachteiligte Menschen mit einer angemessenen sozialversicherungspflichtigen Vergütung nach den kirchlich/diakonischen Tarifwerken in Arbeit bringt. Kirchengemeinden und andere kirchlich/diakonische Träger engagieren sich seit 1984 und bieten Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse an, die den Menschen Hoffnung geben für eine bessere Zukunft. Auch wenn die Förderung nur für die Ausbildungszeit bzw. für zwei Jahre übernommen werden kann, ist diese Anstellung von großer Bedeutung, um Berufserfahrung zu sammeln und so wieder Fuß zu fassen in der Arbeitswelt. Dazu ist Ihre Hilfe erforderlich.

Empfänger: Ev. Regionalverband Gm. Bockenheim
Konto: DE91 5206 0410 0004 0001 02
Verwendungszweck: RT 2114 HHSt 51 5100 Arbeitslosenfonds der EKHN

 

 

 


So 16. Januar 18 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit Neujahrsempfang
in der St. Jakobskirche

Kollekte: Seenotrettung / United4Rescue
„Man lässt keine Menschen ertrinken. Punkt.“ Dieser Satz aus der Predigt des Abschlussgottesdienstes des Evangelischen Kirchentages in Dortmund 2019 war Ausdruck der Überzeugung: Das tausendfache Sterben im Mittelmeer darf nicht weitergehen! Seenotrettung ist humanitäre Pflicht und staatliche Aufgabe. Weil aber die staatliche Seenotrettung fehlt, muss die Zivilgesellschaft handeln. Dafür steht das Bündnis United4Rescue – Gemeinsam Retten. United4Rescue wurde gegründet, um ein Rettungsschiff ins Mittelmeer zu schicken. Mittlerweile ist schon ein zweites Bündnisschiffe im Einsatz. Jede Mission rettet Menschenleben. Das wurde durch tausende Spender:innen und Kollekten erreicht! United4Rescue kann dadurch unbürokratisch dort helfen, wo immer die zivile Seenotrettung akut Unterstützung braucht: bei Ausrüstung, Einsatzkosten oder Umbauten. Mit der erbetenen Kollekte ermöglichen Sie, dass Menschen aus Seenot im Mittelmeer
gerettet werden.

Empfänger: Ev. Regionalverband Gm. Bockenheim
Konto: DE91 5206 0410 0004 0001 02
Verwendungszweck: RT 2114 HHSt 51 5300 Seenotrettung / United4Rescue


So 23. Januar 10 Uhr Gottesdienst zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Pfarrer Rüdiger Kohl

Kollekte: Aktion Sühnezeichen
Die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und seinen Verbrechen ist für Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) Motiv und Verpflichtung für konkretes Handeln in der Gegenwart. ASF will für die heutigen Folgen dieser Gewaltgeschichte sensibilisieren und aktuellen Formen von Antisemitismus, Rassismus und Ausgrenzung von Minderheiten entgegentreten.
ASF bietet langfristige zwölfmonatige internationale Friedensdienste für junge Männer und Frauen an. Die ASF- Freiwilligen begleiten alte Menschen (u.a. in jüdischen Institutionen und Organisationen für Schoa-Überlebende), sie unterstützen sozial benachteiligte Menschen (z.B. Flüchtlinge und Wohnungslose) sowie Menschen mit psychischen oder physischen Beeinträchtigungen.

Empfänger: Ev. Regionalverband Gm. Bockenheim
Konto: DE91 5206 0410 0004 0001 02
Verwendungszweck: RT 2114 HHSt 51 5300 Aktion Sühnezeichen

 


So 30. Januar 10 Uhr Film-Gottesdienst
Jakob Hoffmann und Pfarrer Rüdiger Kohl

Kollekte: Frankfurter Bibelgesellschaft
Im Bibelhaus werden Überlieferung, Lebenswelt und aktuelle Bedeutung der Bibel für Erwachsene wie für Kinder spannend und anschaulich verdeutlicht.

Empfänger: Ev. Regionalverband Gm. Bockenheim
Konto: DE91 5206 0410 0004 0001 02
Verwendungszweck: RT 2114 HHSt 51 5100 Frankfurter Bibelgesellschaft

 

 

 


So 6. Februar 10 Uhr Gottesdienst
Pfarrerin Pia Baumann
Kollektenbonverkauf

Kollekte: Hessische Lutherstiftung
Die Hessische Lutherstiftung hat sich die theologische Nachwuchsförderung zur Aufgabe gemacht und unterstützt Studierende der Evangelischen Theologie in finanziellen Notlagen und durch ein Leistungs- bzw. Promotionsstipendium. Diese Aufgabe ist gegenwärtig wichtiger denn je, denn es fehlen Studierende der Evangelischen Theologie, um die Pfarrstellen künftig besetzten zu können.

Empfänger: Ev. Regionalverband Gm. Bockenheim
Konto: DE91 5206 0410 0004 0001 02
Verwendungszweck: RT 2114 HHSt 51 5100 Hessische Lutherstiftung

 

 

 


So 13. Februar 10 Uhr Gottesdienst
Pfarrer Rüdiger Kohl
im Anschluss Taufen

Kollekte: Bockenheimer Kaffeetafel

Empfänger: Ev. Regionalverband Gm. Bockenheim
Konto: DE91 5206 0410 0004 0001 02
Verwendungszweck: RT 2114 HHSt 2100 01 2100


So 20. Februar 10 Uhr Gottesdienst
Pfarrerin Pia Baumann

Kollekte: Jugendmigrationsdienste
Die Jugendmigrationsdienste sind verlässliche und qualifizierte Ansprechpartner für junge Menschen, die Unterstüzung und Begleitung bei ihrem Einleben in Deutschland benötigen. Die Jugendlichen haben Flucht- oder Migrationserfahrung, sind Spätaussiedler oder aus der EU Zugewanderte. Sie sind hochmotiviert und nehmen am Nachhilfeunterricht in Deutsch, Mathematik und Englisch oder an Bewerbungstrainings teil. Hinzu kommen Sport- und Freizeitangebote, die zur Verbesserung der deutschen Sprachkenntnisse und zum sozialen Zusammenhalt beitragen. Bei gemeinsamen Aktivitäten mit einheimischen Jugendlichen werden Vorurteile abgebaut und wichtige Freundschaftengeknüpft.Die Kollekte ist bestimmt für die Jugendmigrationsdiensteund damit für die Förderung von Integration und Gemeinschaft. Junge Menschen werden unterstützt, ihre Potenziale zu entfalten und Perspektiven für ein selbständiges, erfolgreiches Leben zu entwickeln.

Empfänger: Ev. Regionalverband Gm. Bockenheim
Konto: DE91 5206 0410 0004 0001 02
Verwendungszweck: RT 2114 HHSt 51 5100 Jugendmigrationsdienste

 

 

 


So 27. Februar 10 Uhr Gottesdienst
Pfarrer Volker Rahn

Kollekte: FIM
Der Frauenverband der EKHN fördert das ehrenamtliche Engagement von Frauen in unserer Kirche. Dies geschieht durch Workshops, Seminare und durch das Bereitstellen von Materialien für Gottesdienste und Andachten. Der Verband setzt sich ein für Geschlechtergerechtigkeit und bezieht Stellung in gesellschaftspolitischen Debatten. Die Arbeit findet im ökumenischen Horizont statt.

Empfänger: Ev. Regionalverband Gm. Bockenheim
Konto: DE91 5206 0410 0004 0001 02
Verwendungszweck: RT 2114 HHSt 51 5300 FI;


Bitte beachten Sie das Schutzkonzept.

Adressformular zum Download für Gottesdienstteilnehmer/innen. Bitte ausdrucken und ausgefüllt mitbringen. (Nicht erforderlich bei Gottesdiensten mit Online-Anmeldung) Formulare liegen auch am Eingang der Kirche aus.


Willkommen: Kinder im Gottesdienst

Kinder sind bei uns jederzeit willkommen im Gottesdienst – wir freuen uns, wenn Sie die Kleinen mitbringen!

Wenn die Kinder mal Mühe mit dem langen Stillsitzen im Gottesdienst haben: Zum einen gibt es im hinteren Bereich der Kirche einen Kindertisch mit Malsachen. Zum anderen ist der untere Gemeindesaal während der Gottesdienste mit Spieldecke und Spielsachen ausgestattet; der Gottesdienst wird dorthin per Lautsprecher übertragen. Außerdem gibt es natürlich den Kindergottesdienst, zu dem alle Kinder ab vier Jahren herzlich eingeladen sind!