Buchvorstellung „Spurensuche in Bockenheim“

Offizielle Buchvorstellung und Premierenlesung

„Spurensuche in Bockenheim- Unbekanntes und Wissenswertes. Geschichte und Geschichten“

Veranstaltung in der Reihe „Kirchplatz-Gespräch“

Freitag, 25.10.2019, 20:00 Uhr in der St. Jakobskirche, Kirchplatz 9, 60487 Frankfurt

Eintritt frei.

Verleger Gerd Fischer (mainbook-Verlag) stellt das Buch vor. Autorinnen lesen aus ihren Beiträgen. Die Gäste kommen mit dem Verleger und den Autorinnen ins Gespräch.

Was hat Angela Merkel mit Bockenheim zu tun? Und was die Titanic? Was ist das „Debbo“? Wo war die Mexicana-Bar und wo ein literarischer Salon? Wann wurde Bockenheim im Guinness-Buch der Rekorde erwähnt? Gab es okkulte Verschwörungen? Und kann Bockenheim mit weiteren Persönlichkeiten aufwarten – außer Adorno und Siesmayer?

Auf diese und viele weitere Fragen geben etwa 30 Autorinnen und Autoren mit der „Spurensuche in Bockenheim“ Antworten.

Die drei Bockenheimer Herausgeber – Richard Grübling, Norbert Saßmannshausen, Otto Ziegelmeier – und Verleger Gerd Fischer (mainbook) begaben sich auf Spurensuche. Sie haben Geschichten und Geschichte gesichtet, Texte vorm Vergessen bewahrt und in diesem Buch zusammengefasst.

Zusammen mit ca. 30 Bildern ist ein spannendes Sammelsurium und Lesebuch entstanden, das Kultur, Lebensart und Zeitgeschichte eines der bedeutendsten Frankfurter Stadtteile vereint.

In diesem Buch gibt es viel zu entdecken – nicht nur für BockenheimerInnen.

Kontakt für die Ev. Gemeinde Bockenheim:
Pfarrer Rüdiger Kohl
Tel.: 069 70793011; pfarrer@evgemeindebockenheim.de

Kinderkonzert

»Bilder einer Ausstellung«

Freitag, 24. April 2020 · 16 Uhr Kinderkonzert
Kinder des Ev. Markus-Kindergartens

Verena Zahn | Orgel
Albrecht Volz | Schlagwerk

Modest Mussorgskys berühmtes Werk lädt ein, Bilder und Töne zu verbinden. Der Komponist malt mit Musik, die Kinder malen zur Musik und lassen zum »Großen Tor von Kiew«, zum »Ballett der unausgeschlüpften Küken« und zur »Hütte der Baba Jaga« ihrer Fantasie freien Lauf.

Eintritt frei, Spende erbeten